Veranstaltungen


Weihnachtsfeier am 16. Dezember 2018


Reibekuchen an der Punschbude am 23. November 2018


Martinsgansessen am 11. November 2018


Einschulungsveranstaltung in der Grundschule am 07. September 2018

Am Freitag, den 7. September besuchte der Sozialverband Boostedt die Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt, um die 52 Erstklässler zu überraschen.

Insgesamt besuchten die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SoVD die Schulanfänger in Schleswig-Holstein damit bereits zum 15. Mal an ihrem ersten "Arbeitstag". Dabei kamen sie keinesfalls mit leeren Händen, sondern machten den Kindern mit kleinen Geschenken eine große Freude.

Mit ihrer Aktion zur Einschulung wollen der SoVD und die SoVD-Jugend den Inklusionsgedanken in unserer Gesellschaft voranbringen: Menschen mit und ohne Behinderung sollen gemeinsam lernen, leben und arbeiten! Inklusion muss dabei so früh wie möglich gelebt werden, um Benachteiligungen und Ausgrenzungen gar nicht erst entstehen zu lassen.

Bilder von dem Besuch gab es diesmal leider nicht, weil aus Gründen der Persönlichkeitsrechte nicht fotografiert werden durfte.


Einweihungswanderung am 22.07.2018


Spargelessen am 15.05.2018


Jahreshauptversamlung 10.02.2018

Holsteinischer Courier vom 13.02.2018

 

Sabine Lojewski leitet jetzt den Sozialverband
boostedt

Auf der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Boostedt im Sozialverband Deutschland wählten 78 Mitglieder im Hof Lübbe einen neuen Vorstand. Aktuell hat der Ortsverband 372 Mitglieder.

 

„Auf der Vorstandssitzung am 10. November des vergangenen Jahres habe ich den Vorsitz kommissarisch übernommen, da der damalige Vorsitzende Michael Kautecky sein Amt niedergelegt hatte“, erklärte Sabine Lojewski die augenblickliche Situation.

 

Mit großer Mehrheit wählten die Mitglieder die bisherige 2. Vorsitzende Sabine Lojewski – sie hatte dieses Amt seit 20 Jahren inne – zu ihrer neuen Vorsitzenden. Neuer 2. Vorsitzender wurde Udo Müller. Für Ingrid Radtke, die nach zehnjähriger Tätigkeit als Kassenwartin ausschied, rückte Barbara Müller als neue Kassenwartin nach. Die Schriftführerin Brigitte Raksch wurde in ihrem Amt bestätigt. Beisitzer wurden Jürgen Röschmann, Karin Otte und Günter Eschen. Als Kassenprüfer stellten sich Elke Kähler, Marianne Klopp und Annette Glage zur Verfügung. Delegierte für den Kreis wurden Sabine Lojewski, Irma Steinhäuser, Barbara und Udo Müller. Gerd Enninga bleibt Internetbeauftragter. Der Festausschuss wird weiterhin von Sabine Lojewski, Gunter Eschen und Jürgen Röschmann gebildet. Besonders lang war die Liste der gehrten aus der Ortsverbandsarbeit ausscheidenden und der langjährigen Mitarbeiter. Ausgeschieden sind neben Michael Kautecky Ingrid Radtke (Kassenwartin), Elke Kohrt(20 Jahre Revisorin), Regina Borchardt (Beisitzerin), Iris Enninga, Margund Glüsing (beide Kassenprüfer) und Arno Radtke (Zeitungsausträger).

 

Für 55-jährige Mitgliedschaft erhielt Marcus Riecken ebenso wie Brigitte Lieder (30 Jahre Mitglied) einen Präsentkorb. 25 Jahre gehören dem Ortsverband Günter Ohlendorf, Hermann Schell und Rudi Eckert an. 20 Jahre sind Gerhard Michaelis, Rita und Ewald Jäger, 15 Jahre Gerd Heinz Schwarzkamp, Irmgard Holtmann, Bianka Lensch, Hannes,Olaf und Ingo Thiel, Birgit Fock und Reinhard Laube dabei. 10 Jahre gehören Irma und Manfred Steinhäuser, Anja und Gerd Franz, Renate Mikeleit, Sonja und Jürgen Sell, Rüdiger Steffensen, Claudia und Helmut Quielitz, Ilse und Michael Eckhoff, Karin Müller, Tanja, Silas und Jan Stromer, Lucia Jacobs, Hans Breitschwert, Maike Linde, Günter Stützer, Renate und Günter Schettler dem Verband an.

 

Für 2018 sind bisher ein Tafelspitzessen und ein Spielenachmittag im Schützenheim am Mittwoch, 7. März, eine Tagesfahrt „Rund um Lübeck“ zum Spargelessen am 15. Mai sowie eine Tagesfahrt zum Martingans-Essen nach Dithmarschen am 11. November vorgesehen. „Weitere Veranstaltungen sind kurzfristig in Planung“, sagte Sabine Lojewski. er