Veranstaltungen


An dieser Stelle folgen Vorausschauen und Berichte zu den Veranstaltungen des SoVD Boostedt. Vielen Dank für Ihr Interesse.

  1. Boltenhagen Spargel-Essen am 09.06.2022
  2. Jahreshauptversammlung am 15.05.2022
  3. Jahreshauptversammlung am 08.02.2020

Boltenhagen Spargel-Essen 09.06.2022


Lojewski bleibt Vorsitzende

Bericht aus dem Holsteinischen  Courier vom 19.05.2022

Sabine Lojeweski bleibt weiterhin Vorsitzende der Ortsgruppe Boostedt des Sozialverbands Deutschland. Einstimmig wählten die 43 Mitglieder sie im Hof Lübbe für die kommenden zwei Jahre. Zur Schatzmeisterin wurde bei der Jahresversammlung Barbara Müller gewählt, Brigitte Raksch ist nun Schriftführerin und Karin Otte Frauensprecherin.

Als Delegierte werden Barbara Müller, Angelika Pomrönke-Scheer und Hanne Lore Rathmann den Kreisverbandstag besuchen. Unter dem Motto „75 Jahre SoVD Boostedt“ wird von dem neuen Vorstand in diesem Jahr eine Jubiläumsfeier geplant.

Geehrt wurden für langjährige Mitgliedschaft: Wilhelm Sebelin (35 Jahre), Christa und Uwe Lorenzen-Post und Ilse Luy (30 Jahre), Regine Steffensen und Ingrid Hahn (25 Jahre), Angela und Bernd Wagner (20 Jahre), Heike und Hubert Lienhof (15 Jahre), Karin und Edmund Otte sowie Christel Drabe (10 Jahre), Brigitte Raksch (5 Jahre Ehrenamt im Vorstand), Jürgen Röschmann (10 Jahre Ehrenamt im Vorstand).


Jahreshauptversamlung 08.02.2020

Bericht aus dem Holsteinischen  Courier vom 13.02.2020

BOOSTEDT Der Vorstand ders Sozialverbandes Boostedt wurde bei der Jahresversammlung im Hof Lübbe neu gewählt.

Während die 1.Vorsitzende Sabine Lojewski, die Schatzmeisterin Barbara Müller, die Schriftführerin Brigitte Raksch und die Frauensprecherin Karin Otte für die nächsten zwei Jahre von den 77 stimmberechtigten Mitgliedern einstimmig wiedergewählt wurden, setzte sich der nicht anwesende 2. Vorsitzende Udo Müller bei 25 Gegenstimmen und elf Enthaltungen durch. Die drei Beisitzer Jürgen Röschmann, Gunter Eschen und Gerd Enninga wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Revisoren sind Elke Kohrt, Hanne Lore Rathmann und Edmund Otte.
In ihrem Bericht stellte Sabine Lojewski fest, dass trotz 31 Neuzugängen die augenblickliche Mitgliederzahl mit 378 knapp unter der des Vorjahres (381) liegt.

 

Außerdem wurden langjährigen Mitglieder geehrt. 40 Jahre: Anke Syben und Manfred Thiel; 35 Jahre: Inge Görrissen, Heiderose Barylla, Marianne und Horst Baumann ; 30 Jahre: Bruno Hahn, Hans-Adolf Luy und Harry Dürrbaum; 25 Jahre: Sabine Lojewski, Dieter Möller, Karla Riecken, Dirck Boyens und Lothar Elster 20 Jahre: Hans Peter Hecht, Sigrid und Rolf Marlachewitz und Magret Stützer; 10 Jahre: Ute Breselke, Maria und Dr. Roland Kahn, Martina König, Peter-Barry Lessentin, Claus-Otto Luy, Hannelore Fehrmann, Fritz Meyer, Gabriele Luca-Reiter, Rainer Reiter, Brunhild und Jürgen Röschmann, Petra und Herbert Schlüter, Doris und Karl-Heinz Villwock sowie Willi Kaufmann.